Burgpfad - Burgruine Hohengeroldseck

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Burgpfad

Die Burgruine


Burgpfad


Eine Ritterburg und ihre früheren Bewohner regen die Phantasie der Menschen, insbesondere aller Kinder an. Doch wie war das Leben auf einer Burg wirklich? Der Geroldsecker Burgpfad gibt auf diese Fragen viele Antworten.

Der über 2 km lange, abenteuerliche Geroldsecker Burgpfad führt vom Parkplatz auf der Passhöhe am Schönberg zur weithin sichtbaren Burgruine Hohengeroldseck. An insgesamt 9 Stationen am Wegrand wird jeweils mit einer zweisprachigen Informationstafel sowie einer mächtigen Figur aus Kettensägekunst ein Thema des Burglebens beleuchtet.

Auch an die kleinen Besucher ist gedacht. Mit einem Spiel und Rätselfragen an jeder Station wird bei den Kindern die Lust am Wandern sowie der Geschichte der Burg geweckt.
Kennen Sie die Aufgabe des Burgnarren? Wieso schliefen Ritter im Himmelbett? Treffen Sie mit einem Katapult ein Ziel?

Erfahren und erleben Sie auf dem Geroldsecker Burgpfad das Leben der Ritter.

Kontakt:
Kultur- und Tourist-Info Seelbach,
Tel.: 07823/9494-52,
E-Mail: tourismus@seelbach-online.de
www.seelbach-online.de

Burgpfad Seelbach
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü